Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Nein, Nein, verdammt nochmal Nein! 

Na, ihr Pimmler..

Ja, faktisch ist er Präsident der US of fucking A.
Ich möchte ihn aber, zumindest für diesen Beitrag, lieber nur debiler, faschistischer Karottenkopf mit psychopathischer Willkür und kleinem Sch.. ädel nennen.

Sollte das irgendwer noch nicht mitgekriegt haben,
debiler, faschistischer Karottenkopf mit psychopathischer Willkür und kleinem Sch.. ädel
hat verordnet, dass Menschen mit einem Iranischen Pass oder einem Pass aus anderen betroffenen Ländern, nicht mehr in die USA einreisen dürfen.
Sie gelten als „terroristische Gefährdung“.
Alle!
Egal ob Mann, Frau, Kind, Rentner, Künstler, Akademiker, einfach alle.
Einfach so wird die Einreise wegen
debiler, faschistischer Karottenkopf mit psychopathischer Willkür und kleinem Sch.. ädel
verwehrt.

Debiler, faschistischer Karottenkopf mit psychopathischer Willkür und kleinem Sch.. ädel
malt sich das so aus, dass er damit Probleme lösen könnte.

Dieses Hirngespinst ist keine Übung oder eine undurchdachte, dämliche Idee.
Die Verordnung von
debiler, faschistischer Karottenkopf mit psychopathischer Willkür und kleinem Sch.. ädel
ist Wirklichkeit.

Das ist weit, weit entfernt von Richtig.

Hallo Welt.
Das darf man nicht akzeptieren!

Und mich interessiert nicht, wie „die Rechte“ dazu steht.
Mich interessieren auch deren sogenannten „Fakten“ und Argumente nicht.
Es ist praktizierter Faschismus und Faschismus ist Scheisse!

Habe fertig.

Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Von gigantischen Tomaten, Plastikhüllen, Streifen und Sternchen

Na, ihr Kackbratzen..

Heute startet das Stadtfest in St. Gallen.
Wer mich findet, darf mir ein Bier ausgeben.
..ich verteile auch gratis Umarmungen
Aber über das Stadtfest wollte ich eigentlich gar nicht schreiben.

Ich hab mal die Ideen der Amerikanischen Präsidentschaftsbewerber überflogen.
..nicht dass mich das sonderlich interessiert. Ich halte Landespräsidenten, egal von welchem Staat, eher für Dekoration.
Das ist ungefähr so, als würde man alle paar Jahre eine neues Handycover kaufen.

..jetzt vergleiche ich Politiker schon mit Kunststoffhullen.
Ich entschuldige mich bei den Herstellern dieser Dinger.

Endlich soll wieder gewaveboar.. wakeboa.. Waterboard, das wars!
Endlich soll wieder gewaterboardet werden sollen können dürfen.
Also offiziell. So mit Erlaubnis.
Natürlich nicht jeder Dorfdepp.
Die CIA.
..ich verkneif mir jetzt einen dummen Spruch mit CIA und Dorfdeppen. Man weiss ja nie wer das hier liest.
..Hallo. Schmeckt der Kaffee?

Zurück zum Wasserbretteln.
..sprecht das mal laut aus. Klingt wie ein Bayrisches Brauchtum.
Ich drifte ab. Tschuldigung.

Neuer Bush, neues ..ach mir fällt da grad nix witziges ein.
Auf jeden Fall kann sich Jeb Bush gut vorstellen, das in seiner Ägide wieder einzuführen.
Also Wasserbretteln.
Folter soll ein legitimes Werkzeug bei Verhörmethoden sein.
Tschuldigung. Sind keine Foltereien. Denn es gibt einen Unterschied zwischen Verhörmethoden wie Waterboarding und Schlafentzug und Folter.
..Yay! zurück in die Zukunft!
..äh vorwärts in die Vergangenheit!

Ich glaube ja nicht, dass die Amis so doof sind und einen wie Jeb Bush in Amt wählen.
Ausser die finden dieses „komm wir lassen einen Demokraten mal ein paar Jahre was machen, das uns vorwärts bringen könnte und dann wählen wir wieder einen Republikaner, der das alles wieder zu nichte macht, damit wir dann wieder einen neuen Demokraten ins Amt schicken um wieder einen Aufbau für den nächsten Republikaner als persönliches Schlachtfeld zu haben.“ noch immer amüsant finden.

Was haltet ihr von dem Amerikanern?
Verfolgt ihr die Wahlen oder lacht ihr auch einfach nur Donald Trump aus?

PS: ein SVP-Politiker hat eine gigantische Tomate gezüchtet.
..dachte das solltet ihr wissen