Tagged Q A

Warum dieser Hass? #FragdenWotsefak

Na, ihr Pimmler..

Stell dein Mobiltelefon auf lautlos, leg das Ding in deiner Hand weg und zieh dir deine Hose wieder an!
Der beliebteste „Kummerkasten“ im Netz ist zurück.
Lange her, doch hier ist es wieder: Frag den Wotsefak!
Hab ich schon erwähnt, dass ich einen Hang zum Übertreiben habe?
..ich habe einen Hang zum Übertreiben.

Die Frage heute kommt von Seraina.

Warum hassen gewisse Menschen andere Menschen aus Prinzip, nur weil sie anders sind?

Das, liebe Seraina, habe ich mich auch schon oft gefragt.
Ich weiss nicht ob es eine einfache, pauschale Antwort darauf gibt.
Eine schnelle Antwort, um Energie zu sparen und sich nicht endlos mit den Tiefen des menschlichen Abgrundes auseinanderzusetzen, ist einfach zu sagen: „die sind alle dumm.“
Was jetzt nicht per se falsch sein muss.
Aber es ist wirklich der einfache Ausweg und wohl auch nicht ein 100% wasserdichtes Argument.
Und nur um das zu hören, hast du mir bestimmt nicht geschrieben.

Lass mal bisschen brainstormen..

Ich persönlich denke, dass die Ursache für solches Verhalten, an Störungen der eigenen Psyche liegt.
Das dann halt öfters auch noch in Kombination mit Mangel an Wissen und/oder Intellekt.

Toleranz – sowas wie die Vorstufe vor der Akzeptanz.
Toleranz – die Grundlage für funktionierende Humanität.
Humanismus ist alles was den Menschen betrifft.
Rassisten, Chauvinisten, Homophobe und was es sonst noch alles gibt, sprechen in gewisser Weise anderen Menschen ihre Menschlichkeit ab.
..das würde aber natürlich kaum einer so sagen.
Oder sie versuchen sich als wertvoller darzustellen als andere. Bzw. als Richtig und das andere als Falsch.
Dinge wie „natürliche Überlegenheit“ oder „Unnatürlichkeiten“ ertönen direkt oder zwischen den Zeilen einschlägiger Plädoyers.
Als gäbe es beim Menschen so etwas wie weitere Unterrassen.
Es ist biologisch nicht abzustreiten, dass es genetische Unterschiede zwischen Menschen gibt.
Aber ein Mensch ist ein Mensch.
Ob uns das jetzt passt oder nicht.
Dunkle Haut, helle Haut, blonde, schwarze, rote Haare, männlich, weiblich, hetero-, homosexuell und jegliche Kultur aus denen ein Mensch stammt, sind nicht im Ansatz ein Indiz dafür, dass er nicht zu gleichen Gattung gehört wie wir alle.
..2016. traurig, dass es noch immer Leute gibt, die das nicht in ihren Schädel kriegen.
Hat man das einmal verstanden, sollte Toleranz keine Frage mehr sein.
Aber genau das kapieren einige einfach nicht.
Und das ist ein Problem, das viele der betroffenen haben.
..auf mich wirkt das zumindest so.

Ich habe es schon angeschnitten und werde jetzt darauf noch ein bisschen rumreiten.
Psychische Störungen.
Nicht medizinisch relevante Erkrankungen. Diese sind ein ganz anderes Thema.
Ich rede von Komplexen und allgemein gestörten Beziehungen zum eigenen Ich.
Das alles ist nicht angeboren, das wird uns antrainiert oder wir bringen uns das selber bei.

Ein Rassist kann zum Beispiel von irrationalen Ängsten angetrieben werden, deren Ursache er auf andere, in seinem Fall z.B. auf Ausländer projiziert.
Er kann aber auch einfach an Komplexen leiden, die ihn dazu bringen zu denken, dass seine Attribute denen von anderen überlegen sind.
..z.B. so eine Scheisse wie „Herrenrasse“ bla bla
Ob man von alleine auf solche Ideen kommt oder sie einem irgendwo gelehrt werden, spielt beim Endprodukt wohl nicht wirklich eine grosse Rolle.
Und es gibt bestimmt noch andere Varianten und Kombinationen die rassistischer Weltanschauung zugrunde liegen.

Bei Chauvinisten erkläre ich mir das ähnlich. Die verkorkste Ansicht, dass Frauen minderwertiger sein sollen als Männer.
Eigentlich auch so eine Art von „Herrenrassen“-Scheisse.
Ob alleine stehend oder in Kombination, kommen Komplexe aufgrund Enttäuschungen, Frustration und anderen einschneidenden Gegebenheiten, meist in Bezug auf das andere Geschlecht.
Die Unsicherheit, wenn es um Veränderungen geht, darf man wohl auch nicht weglassen.
Chauvinismus ist auch ein krampfhaftes Festhalten an vergangenen Strukturen und Rollenbildern.

Ähnliche Grundlagen hat wohl auch Misandrie.
..welche übrigens sehr oft zu kurz kommt in der öffentlichen Diskussion.
Oft wird das einfach mit Emanzipation abgetan. Ich persönlich finde das aber genauso falsch wie Chauvinismus.
Nur so als kleine Randnotiz.
Als würde der heutige Beitrag nicht so schon ellenlang.

Homophobie ist auch noch ein gängiges und wie die anderen, noch immer ein leider weit verbreitetes Problem.
Irgendwie auch oft in einer Form von institutionellem Rassismus gezeigt. Auch wie „klassische“ Rassisten haben homophobe ähnliche Antriebe.
Dazu kommen wohl noch erschwerend Probleme und Komplexe bzgl. der eigenen Sexualität.

Viel geschrieben und tausend Mal dieselben oder zumindest ähnliche Grundlagen für verschiedene menschengruppenverachtende Ansichten.

Störungen der Wahrnehmung des eigenen Selbst.
Komplexe.
Ängste.
Unzufriedenheit.
Unwissenheit.
Egoismus.
Darum hassen gewisse Menschen wohl andere Menschen.

Ich hoffe, dass ich meine Gedanken verständlich ausdrücken konnte.
Das ist ein riesiges, komplexes Thema über welches man ganze Bücher schreiben könnte.
Das alles auf einen überschaubaren Artikel herunter zu brechen ist eine ziemliche Herausforderung.
Vielleicht seht ihr das alles ja ganz anders oder habt noch Ergänzungen welche dem Verständnis dienen, um Seraina die Frage zu beantworten.
Nur zu, lasst uns darüber reden!

Entweder einfach und direkt über meine Facebook Seite

oder hier:

Werbeanzeigen

Überfälliges Q&A

Na, ihr Pimmler..

Ist gut jetzt!
Oft gewünscht, zu selten gemacht.
Q&A ist mal wieder angebracht.
Und vorne weg gleich mal ein Sorry mit Klapps auf den Po dafür, dass ich die letzten 2, 3 Wochen kaum jemandem auf Nachrichten geantwortet habe.
Diejenigen die hier nicht mit reingenommen wurden, bekommen die nächsten Tagen auch noch eine Antwort. Versprochen.

Warum machst du nicht mehr Beiträge? Das dauert immer bis neue kommen.

Ich würde ja mehr machen, aber ich hab sonst echt noch viel um die Ohren.
Essen, Schlafen, Drogen, Netflix, Xbox, Schlafen, Sex, Arbeit, Essen, Schlafen, Schlafen, Kinder von Fahrrädern schubsen uvm.
Da bleibt nur wenig Zeit zum Schreiben.
Im Schnitt veröffentliche ich 3 bis 4 Artikel pro Monat. Findest du das echt zu wenig?
Klar, andere posten fast täglich was. Das sehe ich ja auch.
Die haben aber oft auch ein spezifisches Gebiet, über das sie schreiben.
Das habe ich ja nicht so wirklich.
Vorläufig kannst du dich also mal darauf verlassen, dass mein Output etwa gleich bleiben wird.
..tschuldigung?

Welchem Genre würdest du deinen Blog zuordnen? Liest du auch andere Blogs? Wie wärs mal mit einem Beauty-Lifestyle-Artikel? Du hast ja nach Ideen für ein Abonnenten Special gefragt 😀

Genre? Weiss nicht.
..pädagogisch, vereinzelt wertvoller Schwachsinn?

Ich lese auch andere Blogs. Allerdings die wenigsten davon regelmässig. Meist suche ich nach etwas und lande so ab und an mal auf einem Blog.
Manchmal stöbere ich aber auch einfach so durch das WordPress Angebot.

Danke für den Lacher.
Ich bin mir da nicht so sicher, ob ich der richtige wäre für einen Beauty Blog.
Aber wenn du noch andere Ideen hast, immer her damit!

Ich habe dir schon zweimal geschrieben, ob ich eine Autogrammkarte haben könnte. Warum bekomme ich keine Antwort?

Tut mir Sorry, Klapps auf Po usw. s. Einleitung.
Ist das dein Ernst?
Du bist schon der Zweite, der gerne eine hätte.
Ihr wisst schon, dass die nichts wert sind oder?
Zum anderen habe ich gar keine Autogrammkarte.
Und auch kein Postfach. Denn auch danach haben schon 2, 3 gefragt.
Ihr seid nicht ganz dicht!
..trotzdem Danke. Ist ja schon irgendwie cool.
Vielleicht organisiere ich mal sowas wie digitale Autogrammkarten und schicke dir so eine per Mail zu. Ich überlege mir da noch was.

Wie kommst du auf die Ideen für deinen Blog? Wo holst du dir Inspiration?

Eigentlich von überall.
Das kann alles Mögliche sein. Hab da keine fixen Bedingungen.
Aber die meisten Ideen habe ich, wenn ich mich aufrege und/oder übermüdet bin.
..der Teil mit übermüdet trifft allerdings praktisch 24/7 zu und ist daher jetzt auch nicht wirklich relevant.

Hast du eine Freundin?

Ja? Nein? Dauerlutscher?
..es ist kompliziert.

Ich hab auf Facebook und Instagram Bilder gesehen die du gezeichnet hast. Hast du noch mehr davon? Und falls ja, zeigst du die auch noch?

Ich habe ehrlich gesagt nur ein paar Apps getestet und dachte, ich teile ein paar meiner Untaten mal.
Besonders begabt bin ich beim digitalen Zeichnen jetzt noch nicht so, dass ich alles raushauen will. Das war mehr so aus Langeweile.
Kann sein, dass mit der Zeit noch weitere Bilder kommen. Aber ich verspreche nichts.

Ich habe einmal gelesen, dass du zockst. Was zockst du denn so?
Konsole oder PC? Würdest du mal streamen?

Ich zocke am liebsten Rollenspiele, Shooter und Strategiespiele. Aktuell sind gerade Destiny und Hearthstone meine Lieblingsspiele.
Ich spiele auf der Xbox one und Hearthstone auf dem iPad. Aber grundsätzlich schon eher ein Konsolengamer.
Würde ich wohl höchstens, wenn ich irgendwie den Reisser hätte oder die Nachfrage grösser würde.

Ich bin taurig

Das ist ja doof.. Ich nicht.

Wie stehts mit einem Meet & Greet?

Warum fragt ihr das immer wieder?
Sagt mir euer Wunschdatum und Wunschort, vielleicht komme ich auf eure Kosten mit euch einen Kaffee trinken.
..Spesen werden ebenfalls in Rechnung gestellt.
Aber hey, falls ihr mal in St. Gallen (CH) sein solltet, schreibt mich ruhig mal an.
Am besten über meine Facebook Seite.
Und falls ihr es noch nicht gemacht habt, liket sie doch gleich.
..die braucht bisschen Aufschwung!

Apropos Aufschwung für die FB Seite. Wie findet ihr die eigentlich?
Was fehlt, was ist zuviel, was würde ihr gut tun?
Teilt mir das mal mit. Danke.

Würdest du mir auf meinen Geburtstag einen Beitrag widmen?

Wann hast du denn Geburtstag?
Lässt sich bestimmt irgendwas machen.
..auf eigene Gefahr.

Kannst du mir helfen, meinen Ex zurück zu bekommen?

Du bist also Single?
Schick mir doch mal ein Foto von dir und ich entscheide dann, ob und was ich tun werde.
..chch

Wo krieg ich dein Geschenkpapier? xD

Kannst du selber ausdrucken.

Genug für heute.

Habt ihr noch mehr Fragen, Anliegen, Ideen, Beleidigungen, schlechte Witze, gute Witze?
Immer her damit!

Entweder über Facebook oder direkt hier übers Profil. 

Bis dir Tage.