Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Wenn ihr schon nicht helfen wollt, könntet ihr dann wenigstens einfach die Fresse halten?

Na, ihr Pimmler..

Wisst ihr, wer mir gerade gehörig auf die Nerven geht?

Die Boomer!

Ich weiss, man sollte nicht auf ihnen rumreiten. Schliesslich hatten die es nicht einfach. Ich meine, die mussten noch richtig arbeiten für ihr Geld. Damals, als das Geld noch nicht auf den Bäumen wuchs.

Auch wenn es damals natürlich schon Bäume gab.

Das waren sogar bessere Bäume. Und viel mehr Bäume.

Denn die haben alle diese Bäume ja auch selber angepflanzt.

Ganz allein.

Da darf man schon auch mal stolz sein.

Überhaupt waren die viel umweltbewusster und und vorallem umweltschonender als die Generationen danach. Damals gab es nämlich auch noch keine Kohlekraftwerke oder ähnlich belastenden Bums. Allgemein gab es ja auch noch keinerlei Industrie, geschweige denn die ganze Chemie. Wurde alles erst viel, viel später erfunden.

Auch CO2 wurde ja erst Mitte der 1990er, von einem damals 20 jährigen erfunden. Christoph Ombricht Jr. Daher auch die abkürzung CO2.

Sie waren nicht so eine Wegwerfgesellschaft damals. Niemals! Und auch die ganze Kunststoffscheisse, mit der haben sie nichts zu tun. Wissen ja alle, dass Plastik eine Erfindung aus den Anfangs 2000er ist.

Ich könnte noch weitermachen. Aber ich habe keine Lust mehr.

Eines muss ich aber noch loswerden:

Ja, die Generationen nach euch sind nicht perfekt.

Ja, die Generationen vor euch sind nicht perfekt.

Und wisst ihr was? Eure scheiss Generation ist es auch nicht!

Kommt von eurem hohen Ross runter, schaut der Realität ins Gesicht und keult euch keinen auf eure angeblich ach so guten Dekaden, in denen ihr die Welt erfunde, verbessert und überhaupt alles erreicht habt.

Schönreden bringt keinem was.

Habe fertig.

..für den Moment

Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Von Stinktier in dir

Na, ihr Pimmler..

Ich möchte diesen Beitrag gerne mit einem Text eröffnen, der die komplette Weltwirtschaft erschüttert und ziemlich viel Leid auf dieser Welt eindämmt.
Leider hab ich keinen solchen Text.

Können wir uns stattdessen mal über die Menschen unterhalten, die ihren Arsch nie hochkriegen, aber immer rumjammern?
Was zwar auch dämlich ist.
Zeit verschwenden für Leute, die keine Fähigkeit zur Selbstreflexion besitzen und im Allgemeinen vermutlich die Lernkurven eines Kieselsteins haben.
..ich möchte mich bei allen Kieselsteinen entschuldigen, die ich mit meinem Vergleich verletzt haben könnte.

„Draussen ist es zu kalt.“
„Es ist zu warm.“
„Niemand liebt mich.“
„Und der Steuerzahler darf dafür wieder blechen.“
„Mimimi etc. Mimimi usw. Mimimi.“

..das Stinktier-Prinzip

Doch auch wenn ich mich darüber aufrege, dass ihr euch aufregt. Irgendwie beneide ich euch, wenn ich ehrlich bin.
Diese Selbstsakristei durch Mimimi, sporadische Heulkrämpfe und unsägliches Selbstmitleid, scheinen sowas wie Sicherheit durch die Konstanz zu bieten.
Sowas fehlt mir.
Mein Leben ist ein auf und ab, ein hin und her und es lässt mir einfach keine Ruhe.

Gefallen am Missfallen.
Ich krieg das nicht hin.
Nicht, dass ich nicht auch mal Trübsal blase und die Welt um mich herum verteufle.
Das kommt schon vor.
Aber mir fehlt es da an der konsequenten Durchsetzung.
Früher oder später kommt immer wieder dieses Aufrappeln.
Die Erinnerungsschelle, dass ich doch auch eine aktive Position bin, um mein Leben und mein Umfeld zu beeinflussen.
Dass ich viel Einfluss auch mein Denken, Handeln und meine Empfindungen nehmen kann.
Irgendwas in mir wehrt sich dagegen, Ruhe zu finden im Missbehagen.
Missstimmung engt mich jedes Mal aufs Neue ein.
Schön wärs, wenn ich diese Beklemmung auch geniessen könnte.
Vielleicht habe ich es bis anhin aber auch einfach nicht gradlinig genug versucht.

 

Wünsche, Feedback, Mütter beleidigen?
Hier:

Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Von wie scheisse doch alles …ach heul doch!

Heute wieder den Bus verpasst, der angeblich ein paar Minuten zu früh abgefahren ist?
Oder gleich komplett verschlafen, weil ihr den Wecker nicht gehört habt?
..böser, böser Uhrensohn!!

Man hört sowas andauernd und von jedem.
..ihr wisst schon, dass unsere Laune stark von der inneren Haltung beeinflusst werden kann?

Fühlt ihr euch wohl bei diesem Rumgeheule?

Ihr wettert gegen öffentliche Verkehrsmittel.
..benutzt sie aber trotzdem!
Akkus eurer Smartphones werden laufend angeprangert.
..und doch habt ihr eins, auf dem ihr den ganzen Tag rumdaddelt!
Der Arbeitsplatz/Chef/was auch immer, ist scheisse.
..trotzdem geht ihr da noch immer hin und ändert nichts!
Misshandlungen von Tieren führen zu echauffierten Statusmeldungen auf Social Media Plattformen.
..Hand aufs Herz. Wer von euch kuckt beim Einkaufen, auf die Herkunft des Fleisches oder recherchiert die Entwicklungsphase eines Produktes?
Das ganze könnte man noch endlos weiterführen.

Fazit:

Wir sind ein Volk aus einig …Jammerlappen!

..faulen, nichts ändern wollenden, nur rumplärrenden Jammerlappen.

Denkt mal über eure Haltung nach und ändert was.

oder

20140108-100829.jpg