Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Ficken!

Na, ihr Pimmler..

Waaaaas?!
Was hat Ficken mit Tierbabys zu tun?!
..nix. Reiner Bitchmove.

Eigentlich wollte ich „Ichpostejetztirgendeinennonsensweilmirnixgescheiteseinfälltaberichsonstwenigerkohleverdienemitdiesemblog“ als Titel.
War bisschen zu lang und bestimmt viel zu kompliziert um ihn wirklich lesen zu können.
..ich kenne doch eure einfachen Gemüter.
Ausserdem kriegt man mit „Ficken“ bestimmt mehr Aufrufe über die Suchmaschinen.
..falls du deswegen hier gelandet bist: ha – ha – ha. ..Opfer.

Obwohl so bisschen Fickerei geht da schon.

Heute konsumiert man angeblich im Alter von 10 Jahren den ersten Porno.
10?
..in dem Alter hatte ich noch nicht einmal einen Penis.

Apropos Pimmel.
Pornhub feiert seinen 10. Geburtstag.
Stand in den News.
Bis dato wusste ich nicht einmal, dass es das gibt.
..schwör.

Wie dem auch sei, die Sonne scheint, es ist warm, die Kleidung wird dünner, kürzer und ich hab nur noch eins im Kopf.
Warum zum Geier dropt bei mir immer nur der Helm und nie das Schulterteil dieses Monster-Sets?!

Falls du jetzt verwirrt sein solltest, weil du nach dieser Einleitung den Peak woanders erwartet hast; so ist das halt mir den eigenen Erwartungen an andere.

So ganz falsch liegst du ja nicht.
War ja auch gelogen, dass ich nur eins im Kopf habe.
Ich bin ein kluges Kerlchen und dementsprechend habe ich natürlich noch mehr im Kopf als nur ein Videospiel.

Biken, Titten und Ärsche.

Und bestimmt schwirren deine auch in meinem Kopf rum.
Hoffe das ist ok für dich?
Ansonsten zschpoing!

Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Von es hat „boom“ gemacht

Na, ihr Pimmler..

Was macht ein entscheidungsschwaches Schaf?
..Antwort später

Na, wer ist darauf gekommen um was es im heutigen Beitrag geht?
Wer noch weiterrätseln möchte, sollte vorläufig noch nicht weiterlesen.
Was sich eigentlich von selber erklären würde, aber ich traue euch nicht.
Nicht, dass ich der Meinung bin, dass ich alle dumm seid.
..nicht alle.

Flachwitz ✔
Rätsel ✔
Leser beleidigen ✔
..Einleitungen kann ich.

Was macht den nun ein entscheidungsschwaches Schaf?
Ääääähm.

Und bezüglich des Themas heute;
Wer hat auf Schafe getippt?
Wer auf Entscheidungsschwäche?
Wer auf unerwünschte Weihnachtsgeschenke?
..ihr liegt alle falsch.

Heute geht’s um die Ankündigung eines Abonnenten Specials.

Aber was hat das mit der Einleitung am Hut?
Nix.
Ich höre mich nur gerne selber reden.
..Ja, ich höre mich in Gedanken reden, wenn ich etwas schreibe.

Abonnenten Special.
Ich höre einige schon sagen: „Hö? Warum ein Abonnenten Special?“
..und ja, ich höre auch euch in meinen Gedanken.

Auf meiner mickrigen Facebookseite habe ich um die 45 Likes.
..glaube ich.
Meinem Blog folgen rund 30 Leute über WordPress direkt.
Pi mal Daumen sind das um die 70 Leute.
Das ist echt cool, toll, super, super, toll, toll.
Danke und viel Liebe für euch Kackbratzen.
Aber ihr seid nicht der Grund, dass ich um ein Abonnenten Special rum eiere.
Dieser kleine, elitäre, pädagogisch äusserst wertvolle Blog hat gestern Abend die 300 geknackt.
300 Menschen folgen dem Gedöns hier per Mail.
3 fucking Hundert!

Kleine Info für zwischendurch: Wer das von euch noch nicht tut, kann das gerne noch nachholen.
Einfach oben im Menü reinklicken und das Mail – Follow – Dingens suchen und einschreiben.
Ich schwör, ich verschicke keine Newsletter.
..noch nicht.

Danke, Danke und Danke für die 300.
Ich weiss, das ist verglichen mit anderen Blogs nicht viel.
Aber für mich schon.
Im Ernst, als ich mit diesem Blog angefangen habe, hatte ich lange Zeit genau 2 Follower hier.
Und das waren 2 Twitter-Buddies.
Keinen hat es gejuckt was ich hier mache.
Heute sind es über 300 Leute, die mich aktiv unterstützen.
Darauf kommen viele, die sich täglich über irgendwelche Suchmaschinen hierher verlaufen.
Ich finde das sehr strange, aber auch wirklich sehr, sehr super.
Hin und wieder poste ich ja doch auch mal was, das mir wirklich am Herzen liegt und ich anderen mitgeben möchte und mich mit ihnen im besten Fall darüber unterhalten kann.
Was würde ich sagen, wenn sich die Anzahl meiner Leser noch weiter vergrössert?
So ziemlich dasselbe.
Ich freue mich über jeden einzelnen, der auch nur einen meiner Beiträge liest.
Es ist nicht selbstverständlich, dass in der heutigen, doch sehr hektischen Zeit und der Masse an Angeboten, sich überhaupt jemand die Zeit nimmt für andere Menschen und ihre Gedanken.
Ich weiss das zu schätzen.
Darum noch einmal:
Vielen lieben Dank an euch alle.
Zusammen kriegen wir das mit der Weltherrschaft schon noch hin!
..tschuldigung. Das ist ein anderes Projekt.

Da wir jetzt doch 3, 4 Leute zusammenhaben, würde ich euch gerne etwas zurückgeben.
Aber ich weiss nicht was.
Habt ihr eine gute Idee?
Oder wollt ihre einfach mal meine Mutter beleidigen oder einen Heiratsantrag stellen?
Dann tut das über meine Facebookseite
oder direkt hier:

Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Von Pornos rehabilitiert?

Na, ihr Pimmler..

Ich kann nicht mehr still sitzen!
Hab einen Zeitungsartikel zugeschickt bekommen und jetzt will.. ich.. gegen.. Kampffeministen.. –innen? ..ach fuck! Und schon verderbe ich mir den Spass wieder selber.
Egal. Der kleine Etappensieg gegen Hardcore-Feministen bleibt auch trotz meinem miesen Intro.

Damit hier nicht wieder irgendwelche unnötigen Diskussionen entstehen; kurz eingeschoben:
ich hab nichts gegen Gleichberechtigung und –stellung der Geschlechter.
Jeder ist im Endeffekt gleich wenig wert.
..Ja, wenig!
Egal ob Mann, Frau, Schwarz, Weiss, Rot, Gelb, Türkis, schwul, lesbisch, hetero, Jude, Moslem, Christ, Atheist, geistig oder körperlich behindert usw.

Ja auch ein Türkisfarbener, zur Frau um operierter, schwuler, jetzt wohl eher heterosexueller, physisch und psychisch beeinträchtigter Mann ist nicht mehr und nicht weniger Wert als jedes andere Lebewesen auf diesem Planeten.
Und ja, ich habe gerade absichtlich Lebewesen gesagt, ihr „Tiere sind viel besser als Menschen – Mimimi“ – Personen.
Der Mensch ist nämlich biologisch gesehen auch ein Tier.
..ihr Deppen.
Also sind gewisse Tiere scheisse!
..zumindest ein spezifisches.
..ich mag den Hund meiner Nachbarn auch lieber als seinen Besitzer.

Wo war ich?
Ach ja, Rückschlag für Alice Schwarzer.
Also nicht für die per se.
Aber für das die ganze Welt verteufelnde, ewig und krampfhaft Opfernischen suchende Segment des Feminismus.

Hab da was bei Taylor & Francis Online gelesen, was denen bisschen Wind aus den Segeln nimmt.
Vielleicht sogar die ganze „Pornos sind Frauenverachtend“ Propaganda endlich zu dem macht, was sie ist – Eine Farce.

Aber worum geht’s denn eigentlich.
..uhm
Um das hier

Ich fasse kurz zusammen.
In Kanada hat sich im Rahmen des GSS herauskristallisiert, dass der durchschnittliche Pornokonsument ein durchaus lobenswerte Einstellung gegenüber Frauen, sind für Gleichstellung, haben eine positive Meinung über Frauen in Machtpositionen und ein grosser Teil würde sich sogar als Feminist bezeichnen.
Und jetzt mal unter uns. Das wussten wir doch schon vor dieser Studie.
..nicht?
Aber ich finds toll, dass ich das ab sofort allen in die Fresse knallen kann, wenn sie wieder anfangen mit diesem Thema.

Danke an Taylor Kohut, Jodie L. Baer und Brandan Watts!

Kategorien
Gott, Welt, diesdas..

Von Hand anlegen ..oder eben nicht

Na ihr Pimmler..

Heute schon masturbiert?

Hab gehört, das sei noch immer ein Tabu-Thema.
Verstehe nicht warum.
Laut Umfragen machen es 2/3 aller Frauen und bei den Männern sind es angeblich 80%.
..und 20% lügen vermutlich.

Hier gehts aber trotzdem ums Nicht-Selbstbefummeln.
Ein Kumpel hat über einen Monat auf jegliche sexuelle Aktivität verzichtet.
..freiwillig.
Nach seinen Angaben fühlt er sich fitter als je zuvor.
Hab da mal bisschen nachgeforscht. Mann soll angeblich den Testosteronspiegel nach 3 – 4 Wochen Abstinenz tatsächlich auffallend erhöhen.
..was das beeinflusst, könnt ihr euch selber ausmalen.

Eigentlich ist das bei der sexuellen Reizüberflutung gar nicht die dümmste Idee.
Was kann ein Time Out schon schaden?
Ich kann nicht von euch sprechen, aber ich denke oft an Sex.
Und wenn gerade kein Partner verfügbar ist, gibts tonnenweise Alternativen um den Trieb zu stimulieren.
Ob das nun Kopfkino, Sexting, Sex Talk, erotische Literatur oder Pornos sind.
Dann wird gefapt was das Zeug hält.
Bei mir ist das so weit, dass ich ein paar Mädels kenne mit denen ich Whatsapp beinahe ausschliesslich zu Sexting-Zwecken benutze.
Wenn ich meinen Browser öffne und „t“ eingebe, bietet dieser sofort Tubegalore an.
Was soll ich sagen.
Das Leben eines leidenschaftlichen Wichsers.
..und sagt mir jetzt nicht, dass das übertrieben und nur bei mir so ist.

Keine Ahnung ob ich das 4 Wochen aushalten werde.
Aber ich werde versuchen über diesen Zeitraum auf jegliche Art sexueller Stimulation zu verzichten.
Mal kucken was das kann.
Und falls ich Lust darauf habe, werde ich euch auf dem Laufenden halten.
Ob es euch interessiert oder nicht.
..muss das jetzt nur noch meiner Stressabbaupartnerin erklären.

Bis die Tage.

PS: wagt es bloss nicht mich in dieser Zeitspanne zu reizen!