Na, ihr Pimmler..

Ich wurde doch tatsächlich gefragt, warum ich, vor allem auf Instagram, die letzten Tage so komische Scheisse poste.

Ich glaub es hackt!

Das ist keine komische Scheisse. Das ist pädagogisch sehr wertvoll.

Nicht zuletzt hat man meiner Meinung nach auch einen Bildungsauftrag, wenn man sich im Internet bewegt und Dinge postet.

Es gibt zu viele Menschen, die ihr Essen kalt werden lassen für das bisschen Internet-Anerkennung.
Es gibt zu viele Menschen, die NUR KATZENBILDER POSTEN!
Es gibt zu viele Menschen, die zugegeben wohlklingende, aber halt völlig dämliche Zitate posten.

Ich sage, es reicht jetzt mal!

Es ist Zeit für die kleinen Helden des grossen, weiten Netzes.
Es ist Zeit, dass man dem ganzen Bums mal entgegenwirkt!

Klar könnte man den Leuten auch einfach etwas offensichtlich Wertvolles mitgeben.
Etwas das direkt zum Nachdenken anregt.
Etwas mit mehr Nachhaltigkeit.
Aber…

Lasst die kollektive Belanglosigkeit links liegen.
Entgegnet der epochalen Verblödung und unterstützt mich mal lieber in meinem Kampf gegen die inflationären Katzenbilder!

Ja, ist ja gut.
Ich poste nur Müll, weil ich es witzig finde.
..vielleicht.

PS: wer keine Ahnung hat, von was hier eigentlich die Rede ist: hier kann man nachkucken.

Werbeanzeigen