Na, ihr Pimmler..

Heute schon was gutes getan?
War heute wieder in der Not-Asylunterkunft Riethüsli (SG).
Auf die Umstände muss ich hier wohl nicht weiter eingehen.
Auch will ich hier nicht endlos rumlabern, sondern ausnahmsweise gleich auf den Punkt kommen.

Unterstützen ist die Devise!

Sachspenden dürfen gerne direkt vor Ort abgegeben werden.
Fragen dazu was gespendet werden soll, können direkt über das Migrationsamt geklärt oder mir gestellt werden.
..entsprechende Anliegen werde ich weiterleiten.

Auch Geldspenden werden noch so gerne entgegengenommen.
Die Notunterkunft hat deshalb ein eigenes Konto zu diesem Zweck eröffnet.
(s. Bild)

  
Danke an alle die hier in irgendeiner Form mithelfen!

Werbeanzeigen

Kommentare

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s