Von Löwenzahn? Pusteblume und #FreeKesha

Na, ihr Pimmler..

Meine heutigen 10 Minuten Coffee and Cigarettes.

Gestern Abend bin ich Stadtbus gefahren.
Also mitgefahren.
Nicht dass hier Missverständnisse aufkommen.
Und ich habe eine mich leicht überfordernde Beobachtung gemacht.
Da stiegen 3 Mädels ein. So um die 16 Jahre. Keine Ahnung.
Ich weiss nicht ob die verwandt sind oder so, aber die heissen anscheinend alle „Bro“.
..Sachen gibt’s.

Wisst ihr was man so witziges mit einem Satz machen kann, indem man einfach die Wörter andersrum platziert?
Sowas zum Beispiel:

Tot ist Lustig.

Na, gecheckt?
..Schenkelklopfer.
Oder ist das pietätlos?
Kann etwas überhaupt pietätlos sein, wenn ich es witzig finde?
Wahrscheinlich schon.
..ich hab trotzdem gelacht.
Aber jetzt mal fertig Lustig.
..chch

Ein Mensch ist gestorben.
Ok. Das ist traurig für sein Umfeld.
Und logisch habe ich mir seine Sendung auch angesehen als ich klein war.
Und ich fand die wohl auch gut. Soweit ich mich erinnern kann.
Aber ich kannte ihn nicht persönlich.
Geschweige denn, kenne ich irgendeinen Menschen, dem er nahe stand.
Heult ihr ruhig wieder rum auf Facebook, Twitter und Co.
..wenns euch Spass macht.

Dieses Finale erreichen aber täglich um die 150.000 Menschen und das juckt die Öffentlichkeit ja auch nicht.
..wer ist jetzt pietätlos?

Ich hatte so einiges in meiner Kindheit, das es heute nicht mehr gibt.
Und in ein paar Jahren wird es Dinge geben, die ich jetzt habe, dann aber nicht mehr.
Das gehört halt zum Leben.
..klingt komisch, ist aber so.

Eigentlich stört es mich ja gar nicht. Sind halt nur so ein paar Gedanken, die mir bei Kaffee und Zigarette durch den Kopf schossen.

Was ich an aktuellem Klatsch und Tratsch auf Social Media um Welten nerviger finde ist #FreeKesha.
Nicht die Geschichte an sich. Denn da ist ja nicht viel bekannt.
..da könnt ihr mir jetzt widersprechen wie ihr wollt. Es sind nur Aussagen einzelner Personen und keinerlei Beweise im Raum.
Aber für so viele war das wieder ein Startschuss für ihren „Heuchel-Feminismus“.
Bitte, bitte, bitte hört auf gleich auf jedes potenzielle Staubkorn zu springen, welches euch auch nur im entferntesten eine Option gibt, eure Komplexe zu kompensieren.
Es ist nicht, weil ihr euch einsetzt. Es geht nicht darum, dass ihr eine Meinung äussern wollt. Das alles ist super!
Es geht nur darum, dass in diesem spezifischen Fall, keinerlei Beweise vorliegen und man einfach mal alles glaubt, was die Dame da rausgelassen hat.
Es ist durchaus möglich, dass in dieser Geschichte, wirkliche Opfer von solchem widerwärtigem Verhalten, diskreditiert werden.
Virale Lynchmobs etablieren sich immer mehr zur Popkultur. Wellenbewegungen die zu unkontrollierbaren Tsunamis werden, die manchmal willkürlich mehr Schaden anrichten als vermutlich die eigentliche Absicht gewesen wäre.

..denken.

Advertisements

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s