Na, ihr Pimmler..

Heute einen kleinen Sonntagsausflug in die Höhe gemacht.

..immer der Sonne und dem Kaffee entgegen.

Mit dem Postauto.

Da sitz ich nun.
Um mich nur graue Köpfe.
Ausschliesslich.
Es scheint nicht, als wäre das eine Seniorenreisegruppe.
Die Rentner sind wohl unabhängig von einander unterwegs.
Ich denke nicht, dass die sich über Facebook zu einem Flashmob organisiert haben.
Aber wer weiss das schon.

..hab da jetzt nicht nachgefragt.

Was mir auffällt, die haben alle diese Walking- oder Wanderstöcke.
Was ist mit unseren Senioren passiert?
Ich glaube nicht, dass die auf Wandern aus sind.

..brauchen ja schon eine gefühlte Ewigkeit, nur um aus dem Postauto auszusteigen.

Früher hatten Senioren maximal einen Gehstock, Krücken oder einen Rollator um sich auf den Beinen zu halten.
Was sollen diese High End Wanderstöcke?
Soll man euch für agiler halten als ihr seid?
Habt ihr Aktien der Hersteller?
Ist das fürs Ego, dass man sich einreden kann, noch nicht so alt zu sein?
Hat man im hohen Alter nicht schon genug erlebt, um genug Selbstbewusstsein zu haben, der Realität in die Augen zu sehen?

Sollte ich in dieses Alter kommen, will ich einen Gehstock oder einen Rollator.
Und ich werde mit Stolz um euch alle rumwuseln damit. 

Egal wie alt du bist, steh dazu was du bist.
Hört auf den jungen Idioten. 

Ich mein das nicht böse. Ich mag halt einfach die coolen Alten lieber.

Werbeanzeigen