sgeht, ihr Pimmler..

Nöö, ich sag nichts zu den Hajvans. Das ist reine Aufmerksamkeitshascherei.
..mmh Hasher Ei.
Das einzige was ich vielleicht noch zu den Rindviechern zu sagen habe, wäre sheqer on the buk!

Wo sind die überbefilterten Selfies, die Bildchen mit längst ausgelutschten Motivationssprüchen und die Fotos eures morgentlichen Kaffees hin?

Ihr hockt auf der Schüssel, wollt euch nur von der seichten Verblödung von Facebook und Twitter kurz beriseln lassen und die ersten Posts die ihr seht sind Chemtrails und „Stauffacher-Deklaration“.
..bei der Stauffacher-Deklaration geht es um die zu erreichenden 30% redaktionellen Frauenanteil beim Tagesanzeiger. Für genauere Infos; ihr kennt dieses Google?

Ganz kurz zu den Chemtrails: Kondensationsstreifen. Je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit und -strömung ein anderes Erscheinungsbild.
„Giftwolken“?
..im Ernst? In Physik und Biologie nen Fensterplatz gehabt?
Mehr will ich dazu nicht sagen.

Frauenquote.
Wenn ich diesen Begriff nur höre will mein Mageninhalt reissaus nehmen.
..zum Glück ist da noch nicht viel drin.
Wieder einmal eine kurze Einschiebung meinerseits: ich bin für die Gleichberechtigung von Frauen. Ich bin auch der Meinung, dass Frauen sehr wohl wertvoll sind in der Wirtschaft und dem allgemeinen Weltgeschehen. Auch in führenden Positionen können sie klar eine Bereicherung sein.
Aber eine Quote?
Liebe ..was seid ihr? Frauenrechtsbewegung?
ihr wollt wirklich mit „Gewalt“ dafür sorgen, dass Frauen ihr „Stück von Kuchen“ abkriegen?
..sagt euch Newton was? actio et reactio?
Gewalt erzeugt Gegengewalt. Mein Lieblingsgesetzt von Newton.

Und es geht hier nicht um die auferlegten Ziele des Tagesanzeiger per se.
Es geht darum, dass ihr eine Quote über die Qualität stellen wollt.
Und habt ihr schon mal daran gedacht, wie sich eine Frau fühlt, die wegen der Quote eingestellt wurde?
Ich weiss, dass das überspitzt ist aber lasst euch das mal durch den Kopf gehen.
..und warum wollt ihr eigentlich keine Frauenquote bei den Strassenbauern oder keine Männerquote in Pflegeberufen? Und ich hätte bestimmt noch mehr so dumme Fragen, die allerdings trotzdem berechtigt sind in einer Grundsatzdebatte.
Ich sage nicht, dass z.B. eine Diversity Charta keine Option wäre, damit Frauen nicht benachteiligt würden.
Benachteiligung. Noch so ein Stichwort.
Mit Quoten können andere benachteiligt werden.
Warum muss man überhaupt nach Geschlecht kategorisieren?
Sind es nicht die Fähigkeiten einer Person, die man nutzt um das Optimale für seine Unternehmung herauszuholen?
Eine Frauenquote ist aus meiner Sicht, reiner Bühnenbildbau.
Optisch schön, nur wie standfest ist das Ganze?

Was haltet ihr von Chemtrails?
Wie steht ihr zu Frauenquoten?

Werbeanzeigen

Kommentare

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s