Von wie wird man reich? – Frag den Wotsefak

Na, ihr Pimmler..

Weiter gehts mit „Frag den Wotsefak“.
Da im Kontext des letzten Beitrags eine Frage aufgetaucht ist, werde ich diese gleich aufgreifen und die anderen vorerst auf die hinteren Ränge verlagern.
..heult ruhig.

Wie wird man reich?

Wenn ich einen sicheren Weg kennen würde, einen der nicht auf den Nachteil von anderen aufgebaut wäre, wäre ich doch schon reich.

Zuerst müsste man aber wohl mal „reich“ definieren.
Da die Frage nach dem Beitrag zu Kapitalismus in den Raum gestellt wurde, gehe ich davon aus, dass es um finanziellen Reichtum geht.
Aber ab wieviel ist man reich?
Weil die Frage aus der Schweiz stammt, nehme ich auch diese als Massstab für die Antwort.
Aus meiner Sicht ist man reich, wenn man sich z.B. ein Haus komplett aus eigenen finanziellen Mitteln kaufen könnte und danach noch genug Kohle vorhanden ist ein finanziell gesehen, sorgloses Leben zu führen.
Pi mal Daumen also um die 2 Millionen zum Jahresabschluss.
Sind wir uns da einig?
..wenn nicht, wir können auch ab 1 Million schon davon ausgehen, dass man reich ist.

Wie kommt man also zu einer Million+?
Es gibt nur 2 Möglichkeiten.
Durch Glück und Skrupellosigkeit.
Und oft braucht es auch beides.
Mit Sparen schafft man das schon mal so gut wie gar nicht. Da die meisten ja bei Null anfangen und sich die Fixkosten und das Einkommen oft nicht allzuviel übrig lassen um zu sparen.
Mit akribischem Sparen und massiver Abstinenz könnte es knapp klappen und ihr seid im hohen Alter nahe dran, reich zu sein.
..eure Erben sind eventuell dankbar.

Also was tun, wenn ihr kein Vermögen in irgendeiner Form erbt, geschenkt bekommt oder eine der Lotterien euch zu Reichtum verhilft?
Ihr könnt euch in einem bereits bestehenden System hocharbeiten.
Da ihr aber nicht der einzige Mensch seid, der pro Jahrzehnt geboren wird, habt ihr aber einiges an Konkurrenz. Was die Chancen weit nach Oben zu kommen nicht gerade steigert.
Denn je weiter hoch auf der Karriereleiter, desto weniger Jobs sind vorhanden.
..mein Tipp: wer über Leichen geht, hat da Optionen, dass eine Stelle über ihm frei wird.
Erfolgschancen auf diesem Weg reich zu werden; eher klein bis ach sind wir objektiv, ziemlich schlecht.

Mit Selbständigkeit zur Million+.
Das kann funktionieren. Vorausgesetzt du reisst dir den Arsch auf, dein Produkt ist solide und von Beständigkeit auf dem Markt und du hast Glück.
Denn falsche Zeit, falscher Ort und Konkurrenz wissen schon wie sie dich abhalten davon, von ihrem Kuchen abzukriegen.
Erfolgschancen auf diesem Weg reich zu werden; s. Oben.

Fazit: aus dem Nichts kommen und reich werden geht nur mit Glück und/oder viel Ehrgeiz und Opfern auf eigene oder fremde Kosten.
Kauft euch ruhig Ratgeber zu diesem Thema.
Die können schon motivierend wirken. Sie können meinetwegen auch unterstützdend sein auf dem Karriereweg.
Aber nichts ändert die erwähnten Voraussetzungen.
Reich werden ist kaum möglich. Reine Mathematik.

Vielleicht hilft es ja, Reichtum für sich selber anders zu definieren und Zufriedenheit woanders zu finden.

Könnte man sich mal durch den Kopf gehen lassen.

Danke für die Aufmerksamkeit.

Hast du auch noch irgendwelche Fragen, Probleme oder Gedanken die du loswerden möchtest?
Teil es mir mit.

Advertisements

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s