Tschüss!

Na, ihr Pimmler..

Diese Jahr war ziemlich gut gefüllt mit 🤮

..aber wem sag ich das. Ihr wart ja anwesend. Und sorry für den Emoji. Kommt nicht wieder vor.

Trotzdem oder gerade deswegen, haben sich ein paar, der vermeintlich wenigen Dinge, als gute Erinnerungen für mein 2020 hervorgehoben.

Privat, hatte ich ein paar sehr schöne Momente, mit Menschen, die ich sehr mag und schätze. Ihr wisst schon wer ihr seid. Nur Liebe für euch!

..falls du dir jetzt nicht sicher bist, ob du dich angesprochen fühlen sollst; kleiner Tipp: Nö..

Speaking of Holzköpfe.. natürlich blieb 2020 auch mein sonst so idyllisches Dasein nicht frei von belastenden Menschen, denen irgendwas quer steckt. Aber auch diese Vollpf…menschen möchte ich hier mit einem liebevoll gemeinten FICKT EUCH! IHR KÖNNT MICH ALLE MAL! aus dem alten Jahr verabschieden. Ich wünsche auch euch ein gutes neues Jahr und mögen eure Ärmel immer runterrutschen beim Händewaschen.

Zurück zu den wichtigen Dingen. Ich habe in diesem Jahr gelernt, dass ich Sprachnachrichten, Telefonate und Video Calls noch immer nicht mag. Aber während der Quarantäne, war auch ich sehr glücklich darüber, diese Optionen zu haben. Allerdings nur für den Kontakt mit einer bestimmten Person. Also lasst mich bitte weiterhin in Ruhe mit inflationärem Gebrauch von diesem Bums! Danke ❤

Hochachtungsvoll

Ach fuck! Bin ja noch gar nicht fertig...

Anfang 2020, habe ich mein erstes Producer-Album released. Happy Then I Die

Alles in, auf und rund um das Ding ist selfmade. (und ein bisschen moralische Unterstützung von iPat) Über Wochen, habe ich mich für dieses Projekt im Keller eingesperrt. Ich habe einige Verwandte verkauft und auf Eis verzichtet, um das Album zu machen.

Kommerziell kein riesiger Erfolg, aber einige hundert Streams gabs schon in diesem Jahr. Kurz in den Top 50 der Album Charts war es auch. Wenn man bedenkt, dass ich kein Geld für Werbung ausgegeben habe, mir kaum Mühe gebe, um auf meinen Social Media Kanälen zu networken, geschweige denn, diese zielgerichtet zu unterhalten … Danke dafür!

..der Teil mit dem Eis ist gelogen.

Das Leben und Ben

Über diese Veröffentlichung habe ich mich mindestens genauso gefreut, wir über mein Album.

Mit der wundertollen Paula, dem grosstastischen CRF und der famosiösen Dana, hatte ich letztes Jahr eine anstrengende, aber sehr lustige und schöne Zeit, beim Einsprechen dieses Hörbuches, im Studio von Zona 167.

Diesen Sommer kam dann das fertige Produkt auf den Markt. Mein/unser erstes Hörbuch!

Nach wie vor, wird damit Geld gesammelt und der komplette Erlös gespendet. Mehr Infos dazu, findest du hier.

Ebenfalls in diesem Jahr, haben wir unser „Label“ MEK gegründet.

Mit „wir“, meine ich Amazing, July, Pat MC und mich. Da wir ohnehin schon lange ein gutes Team sind, war es nur naheliegend, dass wir unserem kreativen Kollektiv einen Namen gegeben haben.

Wer mich kennt weiss, dass ich gerne an Tankstellen rumgammle und Kaffee trinke. Aber auch, dass ich gerne Zeichne und Male. Diese beiden Dinge haben absolut keinen Zusammenhang. Aber mit dem einen, habe ich dieses Jahr angefangen, endlich etwas Kohle zu verdienen. Und es ist nicht Tankstellenkaffee.

Bis zu ersten Million fehlen aktuell zwar noch etwa 999450.- CHF, aber das wird schon.

Einen Teil der Bilder und Infos findest du hier.

Da ich aber faul bin und die Galerie nur sporadisch update, folg mir besser auf IG. Die meisten Pieces veröffentliche ich da zuverlässiger.

Danke an alle, die ein Bild von mir rumhängen haben! Ihr seid wirklich gute Menschen und kommt bestimmt in den Himmel.

..oder so.

Das wars von mir für dieses Jahr.

Ich wünsche euch einen guten Start ins neue und seid lieb.

xoxo

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s