Von #PEGIDA #JSVP #Islamisten und anderen Hirntoten

Na, ihr Kackbratzen..

PEGIDA macht sich jetzt auch in der Schweiz breit, JSVP will unsere Schulbücher ethnisch säubern und Islamisten treiben diese Motoren schön brav weiter an.
..als ich mir Zombieapokalypsen gewünscht habe, meinte ich eigentlich nicht diese Form von hirntoten Exemplaren.

Die eine Seite sorgt dafür, dass die andere mehr Zulauf generiert und umgekehrt.
Der Graben dazwischen wird immer grösser.
Actio et Reactio.
Einfaches Newtonsches Gesetz.

Es ist nicht die Frage von Recht und Unrecht, die gestellt werden sollte.
Denn es scheinen alle Recht und Unrecht zu haben.

An alle die sich den Islam als Feindbild genommen haben.
1. der Islam ist eine Glaubensrichtung. Nicht mehr und nicht weniger. Ein Muslim ist ein Anhänger dieser Religion.
2. Islamismus ist islamistischer Fundamentalismus, von Fanatikern als Machtinstrument in Gebrauch, um „Politik“ zu betreiben.
Unterscheidet diese 2 Dinge bitte.
3. auch wenn ihr jetzt einen Sündenbock gefunden habt um alle eure Probleme, Ängste und Sorgen abzuwälzen. Weder der Islam noch irgendwelche Islamisten sind Schuld an den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Problemen in unseren Breitengraden.
4. was kam in der Vergangenheit dabei raus, als man Massen gegen ein selbsterkürtes Feindbild mobilisierte?
..ihr Schwachköpfe!

An alle die den Islam mit Händen und Füssen verteidigen.
1. ihr solltet ja genau die sein, die die Unterschiede zwischen der Religion und diesem Fanatismus verstehen.
..ausser ihr seid Islamisten. Dann ist eh zu spät.
2. warum mobilisiert ihr euch nicht um gegen jene aufzustehen, die sich eures Glaubens bedienen um ihn für sich zu missbrauchen?
..sagen „ich distanziere mich davon“ reicht nicht im Ansatz!
3. wie kam es denn bis anhin raus, wenn Glaubenskonflikte mit Gewalt ausgetragen wurden?
4. vielleicht wär es an der Zeit für eine religiöse Revolution.
..nur so ein Gedanke.

An Alle:
Sich gegenseitig die Arschkarte zuspielen bringt genau niemanden weiter.
Denn wenn es hier sowas wie ein Feindbild gibt, dann wüssten alle ganz klar wer das wäre.

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber mich ekelt dieser Hass an.
Diese Scheisse braucht doch keiner.
Das ist so mittelalterlich.
Ich bin froh, dass diese Epoche längst hinter uns liegt.
Andere wünschen sich dieses Zeitalter aber anscheinend wieder zurück.

Das wars.
..vorerst.

Advertisements

1 Comment

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s