Na, ihr Pimmler..

Berlin.
Breitscheidplatz.
Traurige Nachrichten aus unserem Nachbarland.
Gestern gegen 20.00 Uhr ist ein Lkw ist in den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz gerast.
12 Menschen verloren ihr Leben und 48 Personen wurden zum Teil schwer verletzt.
So die aktuellen Angaben der Polizei.

Als ich davon gehört habe, wollte ich als erstes natürlich auch gleich wissen, ob meine Bekannten in Berlin wohl auf sind.
Und gleich im Anschluss bzw. schon währenddessen, hat mich ein Teil unserer Gesellschaft zur Weissglut gebracht.
Facebook, Twitter, News Ticker, überall habe ich was von Terroranschlag, Jihadisten, IS, Flüchtlingen und anderem Scheiss gelesen.
Neben dem, dass die Medien diesem scheiss Verhalten auch noch Öl ins Feuer gegossen haben, schrie wohl jeder noch so kleine Hobby-Nazi seine Meinung in das grosse, weite Netz.
Das war zwischen gestern 20.00 Uhr und heute Morgen früh.
Und ich bin ehrlich, ich hätte am liebsten all diesen Idioten im Minimum eine Schelle verpasst und in irgendeinen schallisolierten Raum ohne Internetzugang gesperrt!
Ich war so wütend.

Ein bisschen habe ich mich beruhigt.
Was nicht heisst, dass ich mich jetzt nicht mehr darüber aufrege.

Es war noch nicht einmal klar, wieviele Menschen in welcher Form betroffen sind.
Es war noch nicht bekannt ob es sich um einen schrecklichen Unfall oder um einen vorsätzlichen Angriff handelt.
Es gab noch keine Informationen von offizieller Seite, zu dem Fahrer und seinen Hintergründen.
Aber alles schrie islamistischer Terror im Kanon.
..ihr seid alles herzlose, hirnlose Arschlöcher!

Ich bin der Letzte, der dafür ist, dass man kritische Stimmen verstummen lassen sollte.
Aber das alles hat damit nichts zu tun, sondern ist nur übelriechender Dampf aus dem braunen Kackhaufen in gewissen Köpfen.
Und kommt mir jetzt nicht mit, die hatten ja recht mit dem Anschlag.
Das alles sind keine Hellseher.
Und sie haben bis heute Morgen nichts weiter getan, als ein schreckliches Ereignis für Propaganda zu benutzen.

So zur Info: um 6.00 Uhr ca. hat die Polizei
..das sind übrigens die, die Ermittlungen anstellen und sich alles genau ansehen mitgeteilt, dass sie davon ausgehen, dass der LKW vorsätzlich in die Menschenmenge gesteuert wurde.
Heute Morgen. Nicht gestern.
Weiter:
Meldung um kurz nach 7.oo Uhr: „Zur Herkunft des Fahrers gibt es derzeit keine offiziellen Angaben. Von unterschiedlichen Spekulationen wurde bislang keine bestätigt.“

Kann sein, dass ich gereizter bin als sonst.
Liegt vielleicht am Wetter, den kurzen Tagen mit spärlich Sonnenlicht und der Übermüdung.
Mir geht es hier auch nicht zwingend um den Anschlag gestern in Berlin.
Mir geht es darum, dass es zuviele rücksichtslose, egoistische, debile Arschlöcher auf dieser Welt gibt.

Habe fertig.

Werbeanzeigen

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.