Na, ihr Pimmler..

„REAL MEN ARE FEMINISTS“

Echte Männer sind Feministen.

Hört und liest man immer wieder mal.

..gerade erst wieder.

Was ist denn das?

Ich habe keine Ahnung was ein echter Mann sein sollte.

Und ehrlich gesagt weiss ich auch nicht genau, was Feminismus bedeutet.

Jeder und jede hat da irgendwie eine eigene Definition und Deklaration.

Was ist da jetzt das Naheliegende?

Genau. Auch mal wieder reinscheissen.

Meine Gedanken dazu:

Bekanntlich gibt es verschiedene Geschlechter.

..is halt jetzt einfach mal so. Kann man nix ändern.

Diese orientieren sich sexuell in verschiedenste Richtungen.

Das alles gibts dann noch in unterschiedlichen Ethnien.

Was ist der gemeinsame Nenner?

Das sind alles Menschen.

Gibt es einen plausiblen Grund, warum man den einen Menschen anders als den anderen Menschen behandeln sollte?

..das war nur eine rhetorische Frage.

Der Mensch an sich ist so individuell was seine Fähigkeiten angeht, dass es einfach keinen Sinn ergibt, ihn anhand seines Geschlechts oder Ethnie zu beurteilen.

Wenn jemand etwas kann, dann kann er das.

Und was er halt was nicht kann, kann er es eben nicht.

Darüber muss man weder diskutieren, noch versuchen es an Geschlecht, Hautfarbe oder an ob, was, wen, wie er fickt aufzuhängen.

Warum funktioniert das nicht?

Es wäre so einfach.

Der Status als Mensch sollte kein Glücksspiel sein.

Keiner hat irgendwas geleistet dafür, als was und wo er zur Welt gekommen ist.

Darum kann das doch unmöglich als Massstab genommen werden um zu bewerten, was derjenige für einen gesellschaftlichen Wert hat.

Das alles ist so lächerlich und macht mich nur wütend.

Find ichs scheisse, dass man Frauen einfach aufgrund ihres Geschlechts „abwertet“?

Logisch!

Find ichs scheisse, dass Männer im verkorksten Weltbild unserer Gesellschaft einen höheren Rang haben als Frauen?

Logisch!

Ist das für dich eine feministische Einstellung?

Dann bin ich wohl ein Feminist.

Aber lasst den Scheiss mit „echtem Mann“ weg!

..betont doch noch mehr, dass es da anscheinend irgendeinen frappanten Unterschied geben soll.

Ich bin ein Mensch.

Wie du.

Ich will mein Leben so mitgestalten wie ich es gerne möchte.

Und auch du solltest das dürfen.

Wir alle.

Werbeanzeigen